Feldeinsatz

Feldeinsatz

Immer an Ihrer Seite: Die Traktoren von SAME meistern spielend auch die schwierigsten Arbeiten auf offenem Feld

 
Traktor Traktoren
Durchsuchen:
Sortieren nach
Bis zu drei Traktoren miteinander vergleichen

Virtus J 90 | 100

Solange der Vorrat reicht
Virtus J
“Beim Arbeiten mit dem Frontlader braucht es Präzision und Reaktionsschnelligkeit.”
Fordern Sie ein Angebot an

Merkmale

Vielseitigkeit und Leistung immer zu Ihren Diensten.

Welcher Landwirt wünscht sich nicht ein erschwingliches Fahrzeug, das in jeder Situation das Beste gibt?
SAME hat sich bemüht, diesen Wunsch mit dem neuen Virtus J zu erfüllen: Diese Serie von mittelstarken Traktoren geht aus der Erfahrung mit der Serie Virtus hervor. Diese Traktoren zeichnen sich aus durch ihre große Auswahl an Konfigurationen und das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis.
Ausgestattet mit leistungsstarken Motoren mit niedrigen Verbrauchswerten überzeugen die Virtus J mit ihrer leichtgängigen Lenkung und der komfortablen Kabine. Ideale Traktoren für den Einsatz von Arbeitsgeräten, wie zum Beispiel Frontlader.

MOTOR

"Die Kombination von Leistung und Umweltschutz: durchaus möglich!"
Es ist normal, dass man dem Motor seines Traktors einiges abverlangt. Deshalb sind alle Modelle der Serie Virtus J mit 4-Zylinder-Motoren von Deutz ausgestattet. Dank elektronisch gesteuerter Common Rail-Einspritzung werden bereits bei 1.700 U/min 95% der Leistung bereitgestellt. Das Ergebnis sind hoher Wirkungsgrad bei niedrigen Verbrauchswerten – auch bei höherer Belastung und unabhängig von Ladung oder Fahrbedingung. Die Einhaltung der Umweltschutzbestimmungen laut Tier 4i wird dank Abgasrückführung in Verbindung mit einem DOC-Katalysator sichergestellt.
Weiter lesenSchließen

GETRIEBE

"Es wäre ideal, wenn ich mir einen Traktor nach meinen Vorstellungen zusammenstellen könnte..."
Die Arbeiten auf dem Feld unterscheiden sich stark von denen im Bauernhof. Deshalb bietet Virtus J eine große Auswahl an Konfigurationen: vom mechanischen Schaltgetriebe mit 10+10 der LS-Version bis hin zum dreistufigen Getriebe mit 30+30 und hydraulischem Wendegetriebe SenseClutch der GS-Version. Um die unterschiedlichen Arbeitsbereiche mit maximaler Präzision zu meistern, sind alle Getriebe mit Kriech- und Superkriechgetriebe ausgestattet, um die Anzahl der Gänge in jeder Fahrtrichtung zu verdoppeln.Auch wenn jeder seine eigene Konfiguration zusammenstellen kann – bezüglich Sicherheit macht der Virtus J keine Kompromisse: Alle vier Räder werden abgebremst und die Scheibenbremsen im Ölbad garantieren in allen Situationen eine sichere Bremsung.
Weiter lesenSchließen

HYDRAULIK

"Eine Hydraulik, die auf mich abgestimmt ist."
Die Hydraulikanlage 60 ECO des Virtus J gestattet es, einen maximalen Durchfluss von 60 l/min bei nur 1.600 Motorumdrehungen zu erreichen. Die Hubkraft beträgt bis zu 5.410 kg. Der innovative, elektronisch gesteuerte Heckkraftheber ermöglicht die präzise und einfache Steuerung der Arbeitsgeräte. Beim Anheben des Arbeitsgeräts schaltet sich die Zapfwelle automatisch zu oder ab. Das leichtgängige Lenkrad mit SDD halbiert die Umdrehungen, die sonst für eine Komplettwende notwendig wären.
Weiter lesenSchließen

KABINE UND KOMFORT

"Eine ordentliche Kabine ist zum Arbeiten gemacht."
Wenn man am Steuer eines Traktors sitzt, weiß man, wie wichtig es ist, die volle Kontrolle zu behalten und man weiß alles zu schätzen, was einem die Arbeit erleichtert. Schon beim Besteigen des neuen Virtus J begreift man, dass diese Kabine entwickelt wurde, um optimale Sicht und maximalen Fahrkomfort zu bieten. Die ergonomisch gestalteten Bedienelemente sind nach Funktionsbereichen und nach der Häufigkeit ihrer Betätigung zusammengefasst und rund um den Fahrer herum angeordnet. Auf dem Monitor der Instrumententafel lassen sich auf einen Blick alle Funktionen erfassen und das SDS-System speichert die häufigsten Abläufe.
Weiter lesenSchließen

Datenblatt

90100
Motor
MotorDEUTZ TCD 3.6 L 04 TIER 4i
Zylinder/Hubraum4 T I/3.620 n°/cc
EinspritzungCommon Rail (1,600 bar)
Leistung bei Nenndrehzahl62,5/85 kW/HP 69,5/95 kW/HP
Nenndrehzahl2,200 rpm
Maximale Leistung65,5/89 kW/HP 72,5/99 kW/HP
Drehzahl bei maximaler Leistung2,000 rpm
Maximales Drehmoment358 397
Drehmomentanstieg32% 32%
Getriebe
WendegetriebePowershuttle or Mechanical Torque
Anzahl Gänge10 + 10 (20 + 20 with underdrive and creeper) / 20 + 20 Hi-Lo (40 + 40 with underdrive and creeper) / 30 + 30 HML (60 + 60 HML with underdrive and creeper)
Höchstgeschwindigkeit40 km/h / 40ECO
Elektrohydraulischer 4WD und DIFF LOCKstandard
Bremsen und Lenkung
Vierradbremssystemstandard
FeststellbremsePark Brake (optional on 100-110-120)
Hydraulikanlage
Heckkraftheberelectronically controlled (standard)
Hubkraft Heckkraftheberfrom 3,565 to 5,410 Kg
Pumpenförderleistung55 (standard) / 60 ECO (optional) l/min
Hydraulische Steuerventile4/6/8 ways
Frontkraftheberoptional
Hubkraft Frontkraftheberoptional (1,850 Kg)
PTO
PTOoptional
Geschwindigkeit Frontzapfwelleoptional (1,000 rpm)
Zapfwellenkupplungoil-immersed multi-disc
Drehzahlstandard (540/540 ECO rpm) + optional (540/540ECO/1,000/1,000ECO rpm)
Einrücken der Zapfwelleelectro-hydraulically operated
Kabine
KabineClass "D2L" with new interior consoles
Klimaanlageoptional
Bereifung
Hinterreifen420/85 R34 480/70 R34
Abmessungen und Gewicht
Radstand2,370 4WD / 2,330 2WD mm 2,370 mm
Gewicht3,800 Kg 3,900 Kg
Breite min-max2,060-2,345 mm 2,060-2,345 mm
Länge4,145 mm

Dank der beiden Long Life Mehrscheibenkupplungen ermöglicht dieses Wendegetriebe den Fahrtrichtungswechsel bei jeder beliebigen Geschwindigkeit, was Zeit beim Manövrieren und beim Schalten in den Leerlauf spart.

Das innovative Stop&Go-System steigert die Leistung des hydraulischen Wendegetriebes Sense Clutch und verbessert die Wendigkeit des Fahrzeugs: Anfahren und Anhalten sind ohne Betätigung der Kupplung möglich.

Ausstattungen

Viele Versionen für jeden Bedarf. Speziell für Ihren.

LS 

Praktischer Fahrkomfort

Wenn es darum geht, gute Arbeit zu leisten, darf es an Komfort nicht fehlen. Deshalb wurde bei der Ausstattung des LS der Bedienhebel des mechanischen Wendegetriebes neben dem Lenkrad positioniert. Das leicht zu erreichende und einfach zu bedienende Schaltelement lässt den Fahrtrichtungswechsel spielend von der Hand gehen und macht das Arbeiten mit dem Frontlader noch bequemer.

 

GS 

Einfach mehr Kontrolle

Mit ausgeklügelten Methoden lassen sich Qualität und Präzision verbessern und gleichzeitig die Arbeit erleichtern. Deshalb ist der GS am Lenkrad mit dem Hebel für das hydraulische Wendegetriebe Powershuttle ausgestattet sowie mit der Funktion Sense Clutch, mit der das Ansprechverhalten beim Fahrtrichtungswechsel je nach Bedarf geregelt werden kann. Mit der Funktion Comfort Clutch lässt sich die Kupplung direkt über eine Taste am Schalthebel betätigen und das „Stop&Go“-System sorgt dafür, dass Anfahren und Anhalten des Traktors allein durch das Betätigen des Bremspedals von statten gehen – ohne dazu die Kupplung treten zu müssen.

 

 

Multimedia

 

LEAFLET

Wallpaper

Herunterladen
Traktor Traktoren
Durchsuchen:
Sortieren nach