Technologien

Technologien
 

iMonitor3 Das zentrale Bedienelement

iMonitor3
"Auch bei der Steuerung eines Traktors können wir heute nicht mehr auf moderne Technologien verzichten.“
Fordern Sie ein Angebot an

Merkmale

Den Traktor und seine Arbeit im Blick und im Griff.

Der iMonitor3 in den Traktoren und Mähdreschern ist das zentrale Bedienelement für alle wichtigen Anwendungen. Dazu zählen Einstellungen des Traktors, automatische Lenksysteme, ISOBUS Gerätesteuerung und Datenmanagement.

Alle Einstellungen und Funktionen werden übersichtlich auf einer Bedienoberfläche angezeigt. Modernste Touch Screen Bedienung, optional mit externer MMI-Bedienung – griffgünstig in die Armlehne integriert – machen den iMonitor3 zur hochkomfortablen Schnittstelle zwischen Traktor, Anbaugerät, Fahrer und Büro. Integrierte Hilfen, wie Kurzbedienungsanleitung oder Symbolerklärung und eine klare Menüstruktur garantieren einfachste Bedienung. Sollten dennoch Fragen zur Bedienung auftauchen, so kann der Fahrer auch per Fernwartung unterstützt werden.

Je nach Traktortyp und Ausbaustufe sind zwei Monitorgrößen verfügbar: das größte Traktorterminal auf dem Markt mit einer Diagonalen von 12 Zoll und eine etwas kleinere Version mit 8 Zoll.

XTEND erweitert die Anzeige auf mobile Endgeräte

Auch wenn bereits viele Funktionen im iMonitor übersichtlich angezeigt werden können, gibt es Einsätze wie z.B. die Aussaat, bei denen mehrere Funktionen von Traktor und Anbaugerät gleichzeitig überwacht werden müssen. Als Alternative zu einem zweiten Monitor können mit der XTend-Funktion ganz einfach externe Geräte wie Tablets über eine WLAN-Verbindung mit dem iMonitor verbunden werden. Mit der XTend App kann wahlweise die Spurführung angezeigt oder das ISOBUS-UT voll funktional bedient werden. Ein weiterer Vorteil: das Tablet kann z.B. bei der Abdrehprobe einer Sämaschine durch die WLAN-Verbindung mit aus der Kabine genommen werden.

REMOTE SUPPORT - Fernwartung

Benötigt der Landwirt schnellen Rat z.B. bei der Einstellung von Funktionen direkt auf seiner Maschine, kann sich der Vertragshändler über den Remote Support einfach nach erfolgter Zustimmung durch den Fahrer auf dem iMonitor einwählen und bei der Optimierung der Einstellungen unterstützen.

Betriebsanleitung
Anmelden

Multimedia