Feldeinsatz

Feldeinsatz

Immer an Ihrer Seite: Die Traktoren von SAME meistern spielend auch die schwierigsten Arbeiten auf offenem Feld

 
Traktor Traktoren
Durchsuchen:
Sortieren nach
Bis zu drei Traktoren miteinander vergleichen

Dorado Natural (Stage V) 70|80|90|100

Dorado Natural Stage V
„Ein unermüdlicher Helfer. Wie für mich gemacht!“
Fordern Sie ein Angebot an

Merkmale

Immer ein gewinner. 

Der von den neuen FARMotion 35-Motoren angetriebene SAME Dorado Natural ist der vielseitigste Traktor in dieser Kategorie. Er überzeugt sowohl auf dem offenen Feld als auch unter beengten Platzverhältnissen, wie zum Beispiel bei Stallarbeiten. Dank seinen ausgereiften technischen Lösungen, dem erstklassigen Fahrkomfort und einer Vielzahl von Ausstattungsvarianten ist er das Ass im Ärmel, mit dem Sie jedes Spiel gewinnen!

Motor

Ein Motor wie gemacht für die Landwirtschaft. Im täglichen Einsatz hebt er sich deutlich von den anderen ab!

Die Modelle der Serie Dorado Natural sind mit hochmodernen FARMotion 35-Motoren mit 3 Zylindern mit 66 bis 102 PS ausgestattet. Die kompakten, zuverlässigen und effizienten Motoren begeistern durch minimalen Wartungsaufwand. Die CommonRail-Einspritzung mit maximal 2.000 bar und der Turbolader mit Ladeluftkühler garantieren optimale Performance. Die Leistung wird über einen großen Drehzahlbereich nahezu konstant abgerufen. Das Drehmoment ist auch im niedrigen Drehzahlbereich hoch und der Verbrauch gering. Dank der elektronisch gesteuerten externen Abgasrückführung in Kombination mit DOC+DPF (Modelle 70-80) oder DOC+DPF+SCR (Modelle 90-100) erfüllen die FARMotion 35-Motoren die Abgasvorschriften der Stufe V.

Weiter lesenSchließen

Getriebe

Mit dem Dorado Natural sind Sie bestens gerüstet für die Feldarbeit.

Zwei Getriebevarianten unterstreichen die Vielseitigkeit, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit des Dorado Natural. Die serienmäßige Ausstattung besteht aus einem modernen 5-Gang-Getriebe mit 3 Gruppen und Wendegetriebe (15+15), das bei kurzer Übersetzung und maximaler Drehzahl eine Arbeitsgeschwindigkeit von nur 298 m/h ermöglicht. Mit Overspeed dagegen bringt es der Motor bei nur 1.800 U/min auf 40 km/h (Bereifung 420/70 R30). Auf Wunsch steht auch eine Splitgruppe zur Verfügung, die bequem über einen Hebel unter dem Lenkrad zugeschaltet wird und die Anzahl der Vorwärtsgänge auf 30+15 verdoppelt. Des Weiteren zeichnet sich der Dorado Natural durch den serienmäßig elektrohydraulisch zugeschalteten Vorderradantrieb und Differentialsperre vorne und hinten aus.

Weiter lesenSchließen

Hydraulik und zapfwelle

Alles, was man braucht – und mehr.

Um die Leistung der Anbaugeräte voll auszuschöpfen, fördert die Pumpe des Dorado Natural 56 l/min und versorgt neben dem Kraftheber auch die zusätzlichen, mechanisch betätigten 6-Wege-Steuerventile. Damit die Lenkung auch bei minimaler Motordrehzahl leichtgängig funktioniert, ist eine eigene Lenkpumpe mit einer Fördermenge von 20 l/min vorhanden. Der Heckkraftheber bietet dank der schon legendären Effizienz seiner mechanischen SAME-Steuerung eine maximale Hubkraft von 3500 kg. Zusätzlich ist jetzt die EasyLift-Steuerung verfügbar, die das Heben und Senken von Anbaugeräten mit einem einzigen Knopf an der Konsole ermöglicht. Die Zapfwelle bietet bis zu 3 Geschwindigkeiten (540/540 ECO/1000) und eine Wegzapfwellenfunktion. Die Zapfwellenkupplung wird über einen Hebel bequem mechanisch geschaltet.

Weiter lesenSchließen

Kabine

Komfort der Spitzenklasse.

Eine sorgfältige Designstudie für den Dorado Natural hat eine bequeme und ergonomische Kabine hervorgebracht, die durch ihre hervorragende Sicht und einen mechanisch gefederten, verstellbaren Fahrersitz überzeugt (auf Wunsch auch mit pneumatischer Federung erhältlich). Der Sitz lässt sich auf das Gewicht des Fahrers einstellen. Die Bedienelemente sind übersichtlich und funktional angeordnet. Auf dem neuen analog-digitalen Display in Verlängerung der verstellbaren Lenksäule lassen sich alle wichtigen Funktionsparameter perfekt ablesen. Das Panorama-Dach ermöglicht eine deutlich bessere Sicht nach oben und gewährleistet das sichere Arbeiten mit Kraftheber und Frontlader.

Weiter lesenSchließen

Datenblatt

708090100
[Version] Dorado NaturalDorado NaturalDorado NaturalDorado Natural
Motor
MotorFARMotion 35 Stage V
Zylinder/Hubraum3/2887 Anz./cm³3/2887 Anz./cm³3/2887 Anz./cm³3/2887 Anz./cm³
EinspritzungCommon Rail @ 2000 bar / Turbo intercooler
Leistung bei Nenndrehzahl48/65 kW/PS55,2/75 kW/PS63,5/86 kW/PS71,1/97kW/PS
Nenndrehzahl2.200 U/min
Maximale Leistung48,9/66 kW/PS55,8/76 kW/PS67/91kW/PS75/102 kW/PS
Drehzahl bei maximaler Leistung2.200 U/min
Maximales Drehmoment297341372417
Drehmomentanstieg16%28%35%35%
Kraftstofftankinhalt90 l90 l 90 l (+12 l AdBlue) 90 l (+12 l AdBlue)
Getriebe
GetriebeSDF Transmission
WendegetriebeMechanisch
Anzahl Gänge5 (15+15 std) / 5 (30+15 opt)
Höchstgeschwindigkeit40 km/h ECO
Elektrohydraulischer 4WD und DIFF LOCKstd
Bremsen und Lenkung
Vierradbremssystemstd
FeststellbremseMechanisch (std)
AnhängerbremsePneumatik
Lenkeinschlagwinkel55°
Hydraulikanlage
HeckkraftheberMechanisch (Std.) / EasyLift (Opt.)
Hubkraft Heckkraftheber2500 (std) / 3500 (opt) kg
Pumpenförderleistung48 l/min (std) / 56 l/min (opt)
Hydraulische Steuerventile2 (std) / 3 (opt)
Bedienung SteuerventileMechanisch
PTO
Geschwindigkeit Frontzapfwelle540-540ECO / 540-540ECO-1000
ZapfwellenkupplungMechanisch
Drehzahlopt
Einrücken der ZapfwelleMechanisch
Kabine
KabineKabine mit 4 Säulen und Panoramadach (als Opt.)
Klimaanlageopt
Bereifung
Vorderreifen280/85 R20"
Hinterreifen380/85 R28"
Abmessungen und Gewicht
Radstand2100 mm
Gewicht3250 kg3250 kg3350 kg3350 kg
Breite min-max1882 mm
Länge3890 mm
Höhe an Kabine2520 mm (ponte posteriore centrale - cabina)
Maximale Nutzlast5200 kg
Bodenfreiheit335360360360

Optimale Leistungskurve, geringer Verbrauch und gehobener Fahrkomfort dank der niedrigen Motordrehzahl und der optimalen Ausnutzung des Antriebs in einem Drehzahlbereich, der dem maximalen Drehmoment am nächsten liegt.

Hydrostößel für die Regelung des Einspritzzeitpunkts. Wenn das Öl noch kalt ist, heben die Stößel den Pumpenstempel leicht an und beschleunigen dadurch die Einspritzung. So erhält man von Anfang an die optimale Leistung und verhindert die Bildung von weißem Rauch.

Selektive katalytische Reduktion. SCR ist ein Abgasnachbehandlungssystem, das zerstäubten Harnstoff in das Abgas einspritzt, um schädliche NOx-Verbindungen in Stickstoff (Hauptbestandteil der Atmosphäre) und Wasserdampf – für die Umwelt völlig unschädliche Gase – zu zerlegen.

Dieseloxidationskatalysator. Oxidationskatalysator, der die bei der Verbrennung entstehenden Stickoxid- (NOx) und Kohlenwasserstoff- (HC) Emissionen reduziert.

Der Dieselpartikelfilter ist ein Gerät zur Entfernung von Dieselpartikeln aus den Abgasen von Dieselmotoren. In Kombination mit einem SCR-System und einem Abgasrückführungssystem kann die neueste Emissionsstufe erreicht werden.

Getriebe mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Je nach Modell kann eine Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h bei reduzierter Motordrehzahl erreicht werden, was den Fahrkomfort verbessert und Kraftstoffverbrauch, Vibrationen und Geräuschentwicklung verringert.

Allradantrieb sorgt auch in schwierigstem Gelände für beste Traktion. Der Vorderachsantrieb kann automatisch über die ASM-Funktion (falls der Traktor mit ASM ausgestattet ist) oder manuell über einen Hebel oder Tasten (je nach Modell und Ausstattung) zugeschaltet werden.

Multimedia

Wallpaper

Herunterladen
Traktor Traktoren
Durchsuchen:
Sortieren nach